Solarkollektoren

Die Sonne, den ewige Atomreaktor ist praktisch eine unerschöpfliche Quelle der erneuerbaren Energien. Die Energie die von der Sonne abgestrahlt wird 15.000-Mal größer als der Energieverbrauch durch den Menschen.

Dies ist die Energie, die wiederhergestellt wird und gleichzeitig umweltfreundlich und kostenlos ist.
Vorteile der Solarenergienutzung:
– Die Produktion der thermischen Wärmeenergie zur Heizung des Warmwassers oder Heizung
– Der Gesamtwohnung aus Photovoltaik-Anlagen ist umweltfreundlich
– Die Nutzung der Sonnenenergie belastet nicht die Umwelt
– Die Produktion und der Verbrauch befinden sich am gleichen Ort

Die Vorteile der Investitionen in das Sonnenenergiesystem
– Große Unabhängigkeit von den vorhandenen Energieressourcen (bis zu 70 % Ersparnis bei der Warmwasser Heizung)
– Anstieg der Ölpreise um mehr als 50 % in den letzten 5 Jahren
– Ökologisches Bewusstsein-Beitrag zur unbelasteter Natur
– Günstige Kreditvergabe durch Subventionen von Seiten des ökologischen Fonds
– Verlängerte Lebensdauer für die Heizung, denn die Sonne übernimmt die Heizung des warmen Wassers für den ganzen Sommer und hilft auch in den anderen Jahreszeiten
– Rückerstattung der Investition in die Sonnenkollektoren in 3-4 Jahren, Rückerstattung der Investition in das Sonnenenergiesystem in 5-6 Jahren
– Elegantes Design – Zunahme des Objektwertes
– Möglichkeit der Installation günstigeren flachartigen Kollektoren oder wirkungsvolleren Vakuum Kollektors

Einbau Sonnenenergie-Kollektor
Das Angebot der Sonnenenergie ist kostenlos, permanent und verursacht keine Abfallstoffe. Dank der modernen Solartechnik ist es heute sogar in den nördlichen Ländern möglich die günstige und ökologische Sonnenenergie zur Warmwasserbereitung in Gebäuden, die gut isoliert, wie beispielweise die Marles Häuser, als auch für Zusatzheizung nutzen.

Wie funktioniert es?
Ein Dachkollektor sammelt die Sonnenenergie und wandelt sie in Wärme um. Diese Wärme wird durch den Wärmeträger (Wasser und Frostschutzmittel-Gemisch) in einem geschlossenen Rohrsystem mittels einer zirkulierenden Pumpe zum Wärmeträger übermittelt, die die so gewonnene Wärme dem Wechselträger vermittelt und die gewonnene Energie abgibt. Indem das Wasser in den Wärmespeicher erwärmt wird, wird die Flüssigkeit wieder aus dem Wärmetauscher in den Kollektor umgepumpt.

Vorteile:

  • Große Unabhängigkeit von vorhandenen Ressourcen und täglichen Schwankungen der Energiepreise.
  • Die Nutzung der Sonnenenergie verursacht keine Umweltverschmutzung.
  • Den Einbau von Solaranlagen unterstützt mit Zuschüssen der Ökologische Fonds der Republik Slowenien (mehr unter www.ekosklad.si).
  • Rückerstattung der Investition in die Sonnenkollektoren in 3-4 Jahren, Rückerstattung der Investition in das Sonnenenergiesystem in 5-6 Jahren.
  • Produktion der thermischen Energie für die Warmwasserheizung oder die Heizung der gesamten Wohnung.
  • Die Produktion und der Verbrauch befinden sich am selben Ort.
  • Elegante Erscheinung – steigern Sie den Wert des Gebäudes.

Aufbau Sonnenenergie-Kollektoren
Die klassischen Aufbau Sonnenenergie-Kollektoren sind bereits einige Jahre im Einsatz und zeichnen sich durch ihren guten Wirkungsgrad und einfache Montage und letzende auch durch einen guten Preis aus. Den Kollektor ist es möglich vertikal oder horizontal anzubringen, er besitzt eine durchdachte Konstruktion, die die Montage auf dem Dach, in das Dach oder auf ein Flachdach ermöglicht.

Solar4 solar3 solar2 solar1